Unser Verein


Geschichte

Im Jahr 1983 wurde die Gymnastikgruppe Sinzheim gegründet.

Bereits 11 Jahre davor hatten sich zuerst in Sinzheim-Winden interessierte Frauen getroffen und unter Anleitung von Gudrun Eißner mit der Gymnastik begonnen. Für die Übungsstunden wurde im Schulhaus ein Klassenzimmer zur Verfügung gestellt.

Inzwischen hat der Verein über 100 Mitglieder, das Angebot wurde kontinuierlich ausgeweitet und umfasst zur Zeit 4 Gymnastikstunden sowie 3 Walkingtermine wöchentlich.

Wir treffen uns in der Fremershalle in Sinzheim zu

  • Power-Gymnastik und
  • Wirbelsäulen-Gymnastik.

Für Walking-Interessierte gibt es verschiedene Treffs in der Natur.

Das gesellige Beisammensein wird ebenfalls gepflegt, so finden jeweils einmal jährlich ein Ausflug sowie eine Nachtwanderung statt.


Jahresausflug am 8. Juli 2017

Bei strahlendem Sonnenschein und bester Laune führte unser Ausflug in diesem Jahr zur Landesgartenschau nach Bad Herrenalb.

Eine große Gruppe der sportlichen Damen der Gymnastikgruppe Sinzheim e.V. fuhr mit dem Bus in das wunderschöne Städtchen. Im Rahmen einer überaus aufschlussreichen und interessanten Führung konnten wir viele tolle Schönheiten der Natur und Tierwelt bestaunen und uns über traditionelles Handwerk informieren.

Nach einem guten Mittagessen ging es gestärkt weiter auf Entdeckungstour. Schöne Blumen und Pflanzen, liebevoll gestaltete Gärten konnten bestaunt werden oder der Handwerkermarkt lud zum Shoppen ein. Bei den doch hochsommerlichen Temperaturen wurde gerne das ein oder andere schattige Plätzchen aufgesucht um sich etwas auszuruhen oder gar den Klängen eines Konzertes zu lauschen.

Rundum können wir sagen: Die Gartenschau in Bad Herrenalb ist wirklich einen Ausflug wert.

Ein gemütliches Abendessen in der "Weinperle" war ein schöner Abschluss eines ziemlich ereignisreichen Tages.

 

 Jahresausflug zur Landesgartenschau in Bad Herrenalb am 08.07.2017

 

Die Vorstandschaft:



1. Vorsitzende  Dr. Heidrun Knoben
2. Vorsitzende  Doris Peter
Kassiererin  Elfriede Eller
Schriftführerin  Alexandra Egger
Veranstaltungs- und Pressewart  Anett Günther